Klassiker im Zentrum

Denkmalgeschütztes Büro- und Geschäftshaus
im Herzen Kölns

Das Zeppelinhaus ist eine historische Landmarke im Zentrum Kölns. Hier, inmitten einer der besten Büro- und Handelslagen der Dommetropole, bietet es gleichermaßen repräsentative wie moderne Büro- und Handelsflächen für anspruchsvolle Mieter.

Knotenpunkt, Wirtschaftskraft
und Zukunftsstadt

Köln ist ein echter Magnet für Menschen und Unternehmen. Die Dommetropole ist mit einer Million Einwohner*innen die viertgrößte Stadt und drittgrößte Industrieregion der Bundesrepublik. Über 3.000 internationale Unternehmen haben hier im Herzen Europas ihren Sitz. Sie alle schätzen die Lage und die Anbindung der Metropolregion.

Vom Kölner Hauptbahnhof aus erreicht man in weniger als einer Stunde Fahrzeit gleich drei große Flughäfen – Köln/Bonn (12 Minuten), Düsseldorf (45 Minuten) und Frankfurt (48 Minuten). Köln gilt zugleich als einer der wichtigsten Eisenbahnknotenpunkte Europas: Amsterdam, Brüssel, Paris, London, Berlin – die Hauptstädte des Kontinents sind schnell und komfortabel per Direktverbindung mit der Bahn erreichbar. Sechs Autobahnen sorgen dafür, dass man die Domstadt auch mit dem Auto perfekt erreicht.

Im Umkreis von weniger als 100 Kilometern leben 17 Millionen potenzielle Kunden. Kein Wunder also, dass Spitzenunternehmen aus den Branchen Automobil, Finanzwirtschaft, Maschinenbau, Medien, Energie- und Umweltwirtschaft, Chemie, Pharma und Biotech die Stadt für sich entdeckt haben. Auch als Bildungszentrum punktet Köln. 19 Hochschulen mit über 100.000 Studierenden haben hier ihren Sitz.

Das Zeppelinhaus liegt in einer der besten Innenstadtlagen Kölns – nur wenige Schritte vom Neumarkt entfernt. Umgeben von großen Marken, Flagship-Stores und den Büros renommierter Unternehmen. Den Hauptbahnhof erreicht man von hier aus bequem in weniger als 15 Minuten zu Fuß und die Nahversorgung ist absolut erstklassig.

Quelle: https://www.stadt-koeln.de/artikel/65589/index.html

Kölner Ikone
im Zentrum

Das denkmalgeschützte Büro- und Geschäftshaus ist eine Kölner Ikone. Es entstand in den Kalenderjahren 1911 bis 1913 nach Plänen des renommierten Kölner Architekturbüros Helbig & Klöckner. Mitte der 50er-Jahre wurde das Zeppelinhaus im Rahmen der Beseitigung von Kriegsschäden erweitert und aufgestockt. 2000/2001 wurde das Gebäude von Grund auf saniert und auf den aktuellen Stand gebracht. Heute verteilen sich auf sechs Ober- und zwei Untergeschossen hochmoderne und flexible Büro- und Handelsflächen, die allen Ansprüchen des 21. Jahrhunderts Genüge leisten.

  • Werksteinfassade
  • Moderne Büroflächen
  • 8 Vollgeschosse
  • Exponierte Handelslage
  • 10.000 m2 Nutzfläche

Eine lange
Geschichte
und alle Möglichkeiten

Das Zeppelinhaus hat eine lange Geschichte als historische Landmarke im Kölner Zentrum. Aber das ist noch lange nicht alles. In den oberen Etagen befinden sich hinter der denkmalgeschützten Werksteinfassade moderne und flexible Büroflächen.

Hier sind Einzel- und Kombibüros ebenso realisierbar wie Open-Space-Lösungen. Hohlraumböden, EDV-Verkabelung und eine zeitgemäße Gebäudetechnik sind selbstverständlich. Dabei lassen sich die über drei Treppenhäuser mit Aufzügen erschlossenen Büroetagen in bis zu drei Mieteinheiten mit Größen zwischen 300 und 1.200 m2 aufteilen.

Mehr Raum für gute Geschäfte

Auf zwei Unter- und sechs Obergeschossen erstrecken sich Handels- und Büroflächen. Die Büros lassen sich auf diese Weise in Größe und Aufteilung frei an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Mieter anpassen. Klassische Einzel-, Kombi- und Großraumbüros sind ebenso möglich wie Thinktanks, Meeting- und Ruhezonen. Im Erdgeschoss sowie Teilen des ersten Untergeschosses befinden sich attraktive Handelsflächen. Dazu kommen, ebenso wie im zweiten Untergeschoss, Lager- und Archivflächen.

EG

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

5. OG

6. OG

2. UG 788 m² vermietet
1. UG 1.492 m² vermietet
EG 1.542 m² vermietet
1. OG 1.434 m² vermietet
2. OG 1.298 m² vermietet
3. OG 1.287 m² vermietet
4. OG 1.307 m² vermietet
5. OG 1.265 m² vermietet
6. OG 1.032 m² vermietet
Umgebung

City-Lage mit perfekter Anbindung

Das Zeppelinhaus befindet sich in einer zentralen Spitzenlage, nur wenige Schritte vom Kölner Neumarkt entfernt. Die Fußgängerzone Schildergasse, Banken, Post und Geschäfte des täglichen Bedarfs zählen zur direkten Nachbarschaft. Cafés, Bars, Restaurants, Hotels, Sportstätten, Kaufhäuser und Flagship-Stores – hier finden Sie buchstäblich alles, was sich Ihre Mitarbeiter*innen wünschen. Die Nahversorgung ist ebenso erstklassig wie die Anbindung.

  • 2 Min. Fußweg zum U-Bahnhof Neumarkt
  • 7 Min. mit dem ÖPNV zum Hauptbahnhof
  • 15 Min. Fußweg zum Hauptbahnhof
  • 25 Min. Fahrzeit mit dem ÖPNV zum Flughafen Köln/Bonn
  • 55 Min. Fahrzeit mit dem ÖPNV zum Flughafen Düsseldorf
  • 66 Min. Fahrzeit mit der Bahn zum Flughafen Frankfurt
  • 20. Min. Fahrzeit zur Autobahn
Köln

Kontakt

Generali Real Estate S.p.A.
Zweigniederlassung Deutschland
Asset Management (AM)
Wolfgang Steinmetz
Tunisstraße 29, 50667 Köln

Telefon: +49 221 4203 – 4350
Mobil: +49 172 2623165
Fax: +49 221 4203 – 404350

wolfgang.steinmetz@gre.generali.com

Energieausweis