In Berlins
neuer Mitte

Spektakulärer Büroneubau in lebendigem Hauptstadtquartier

Die Europacity ist das bedeutendste Stadt-in-Stadt-Projekt der Hauptstadt. Mitten im Zentrum des neuen Quartiers: Das Bürogebäude Weidt Park Corner. Rund 12.600 m² Mietfläche auf 11 Geschossen bieten Raum für modernen Büroflächen in den Obergeschossen und hochwertige Gastronomie- und Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss – mit anspruchsvoller Anmutung in bester Nachbarschaft und Lage.

Pionier in bester Lage

Die Europacity befindet sich nördlich des Berliner Hauptbahnhofs. Schon auf dem Entwurfspapier überzeugte das Konzept die Stadtplaner. Jetzt, in seiner sukzessiven Fertigstellung, genießen die Menschen, die hier wohnen, arbeiten, einkaufen und ihre Freizeit verbringen, jeden Tag die Vorzüge des Areals.

Der nördliche Bereich des neuen Quartiers wird durch die zum Hauptbahnhof führende Nord-Süd-Fernbahn, die Perleberger Straße und den Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal eingefasst, der südliche Teil des Areals wird durch den Humboldthafen, die Spree und die Straße Alt-Moabit begrenzt.

Die Europacity ist ein gemischtes Quartier, das neben Wohn- und Bürogebäuden auch Flächen für Einzelhandel und Kunst sowie öffentliche Stadtplätze beheimatet und längst zu einem neuen wertvollen Ort inmitten der Hauptstadt geworden ist.

Gelungenes Ensemble

Das Weidt Park Corner stammt aus der Feder des renommierten Architekturbüros von Prof. Volker Staab. Das elfstöckige Gebäude befindet sich als Landmarke am Otto-Weidt-Platz, dem zentralen Punkt der aufstrebenden Berliner Europacity.

Die Dreiteilung in Sockel, Mittelzone und Turm bildet seine gestalterische Grundlage. Mit zunehmender Höhe verringert sich die Breite der in der ersten Ebene der Fassade verwendeten Betonelemente, farblich abgestimmte, bronzemetallische Fassadenelemente in der zweiten Ebene treten an ihre Stelle. Ab dem 6. Geschoss staffelt sich das Gebäude zurück und geht parkseitig in einen elfgeschossigen Turm über.

Der im Sockel U-förmige Baukörper fasst einen begrünten Innenhof nebst eigener Vorfahrt ein. Eine ebenerdige, in das Gebäude integrierte Fahrradgarage mit Duschen und Umkleide erleichtert den Umstieg aufs Rad. Das Gebäude ist nachhaltig geplant. Mit begrünten Dächern und einem zukunftsweisenden Energieeffizienzkonzept trägt der Neubau das LEED-Zertifikat in Gold.

Flexibel, hochwertig und repräsentativ

Die Büroflächen im Weidt Park Corner sind flexibel planbar und bieten Raum für frei konfigurierbare Einzel-, Gruppen- oder Open-Space-Büros.

Lichte Raumhöhen von mindestens drei Metern vermitteln ein großzügiges Raumgefühl. Im Sommer schützt der außen liegende Lamellensonnenschutz vor intensiver Sonneneinstrahlung und die kühlenden betonkernaktivierten Decken schaffen angenehmen Klimakomfort. Hohlraumböden für eine individuelle Verkabelung und eine gezielte Beleuchtung an den Arbeitsplätzen über Stehleuchten runden die hochwertige Ausstattung ab.

Repräsentativ und hochwertig

EG

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

5. OG

6. OG

7. OG

8. OG

9. OG

10. OG

Gesamtmietfläche (Büro) ca. 12.500 m²
EG ca. 1.250 m²
1.OG ca. 1.430 m²
2.OG ca. 1.500 m²
3.OG ca. 1.500 m²
4.OG ca. 1.500 m²
5.OG ca. 1.500 m²
6.OG ca. 1.170 m²
7.OG ca. 680 m²
8.OG ca. 550 m²
9.OG ca. 550 m²
10.OG ca. 550 m²

Großstädtisch.
Zentral

Die Europacity ist naturgemäß eine ideale Lage für ein Büro- und Geschäftshaus wie das Weidt Park Corner. Gelegen an der Heidestraße und dem Otto-Weidt-Platz, der mit seinen Bäumen und Sitzgelegenheiten zum Verweilen einlädt, sind es von hier aus nur wenige Schritte zur Uferpromenade des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals. Der Hauptbahnhof mit optimaler Anbindung an den ÖPNV und den Fernverkehr ist ebenfalls schnell erreicht.

  • 5 Min. mit dem Rad zum Hauptbahnhof
  • 10 Min. mit dem ÖPNV zum Hauptbahnhof
  • ca. 50 Min. Fahrzeit zum Flughafen BER

Kontakt

HIH Real Estate GmbH
Martin Schubert
Leiter Vermietung Region Ost

Potsdamer Platz 10, Köthener Straße 1
10963 Berlin

T +49 30 264970 10
E-Mail: mschubert@hih.de