Direkt am Platz

Ein achtstöckiger Büroturm im Frankfurter Bankenviertel

An einem exponierten Standort unweit des Opernturms und des WestendDuos bietet das SonoWest moderne Büroflächen zur flexiblen Nutzung und ergänzt behutsam die Silhouette der Bankenmetropole.

Finanzplatz mit internationaler Bedeutung

Das Westend ist nach wie vor geprägt von großbürgerlicher Gründerzeitarchitektur, die es zu einer der teuersten Wohnlagen Frankfurts macht. Aber bekannt ist es vor allem für seine enorme Konzentration von Bürohochhäusern, die die Skyline von Frankfurt prägen.

Frankfurt am Main ist ein internationaler Finanzplatz, Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Wertpapierbörse, zahlreicher Finanzinstitute (darunter Deutsche Bank, Commerzbank, DZ Bank, KfW) und der Aufsichtsbehörde BaFin. Viele diese renommierten Institutionen haben Niederlassungen und Büros in direkter Umgebung des SonoWest. Das Gebäude liegt an der Bockenheimer Landstraße, die die Haupterschließungsstraße des Westends darstellt und eine dementsprechend vielseitige Infrastruktur bietet. Der innerstädtische Boulevard spielt als Verlängerung des Bankenviertels eine wesentliche Rolle im Zentrum Frankfurts. Und auch wenn hier die Uhren vor allem nach dem Takt der Börse schlagen, sind Kulinarik und Shopping genauso wie Kultur und Entertainment unübersehbar.

Aufstrebende Horizontale

Eine attraktive Fassadengestaltung an prominenter Adresse prägt den ersten Eindruck vom SonoWest. Als langgestreckter Baukörper mit zehn Geschossen bietet das 2018 errichtete Bürogebäude rund 8.300 Quadratmeter hochwertige Büroflächen, zwei Dachterrassen und eine Tiefgarage. Fortschrittliche Gebäudetechnik sorgt für Effizient und der vorspringende „Kopf“ des Gebäudes für Sichtbarkeit.

Schicht für Schicht, Qualität

Der untere, dreigeschossige Riegel des SonoWest öffnet sich mit einem imposanten Entree mit Veranstaltungs-, Konferenz-, Gastronomie- und Ladenflächen zu seiner prominenten Nachbarschaft. Ob klassisches Büro, Open-Space oder eine Kombination von beidem: SonoWest ermöglicht jede individuelle Planung.

Dem Grundriss des Objektes folgend erstrecken sich etagenweise bis zu ca. 1.190 Quadratmeter zeitgemäß ausgestatteter Flächen mit hohem Fensteranteil zur westlich gelegenen Feuerbachstraße. Einladende Balkone und Terrassen erweitern das Büro nach außen an die frische Luft.

Hochwertige Ausstattung, stilprägende Design-Akzente, durchdachte Architektur und Gebäudetechnik unterstreichen die charakterbildenden Eigenschaften des Bürostandortes SonoWest. Die Zertifizierung nach LEED-Gold (Leadership in Energy and Environmental Design) bekräftigt sein zukunftsgerichtetes Wesen.

Viel Raum für Business

Hochwertige Büroflächen auf zehn Geschossen, Gemeinschaftsflächen, Gastronomie und Shopping in einem Haus Der langgestreckte Grundriss des Gebäudes ermöglicht durch ein flexibles Raster jede individuelle Planung.

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

5. OG

6. OG

7. OG

EG 1.189 m2 vermietet
1. OG 1.189 m² vermietet
2. OG 1.189 m² vermietet
3. OG 1.189 m² vermietet
4. OG 903 m² vermietet
5. OG 903 m² vermietet
6. OG 903 m² vermietet
7. OG 903 m² vermietet

Mondän und mittendrin

Mitten im Bankenviertel heißt auch mitten in Frankfurt. Das SonoWest ist perfekt an den ÖPNV angebunden, der U-Bahnhof Westend befindet sich nur 100 Meter vom Gebäude entfernt (Fahrzeit zum Flughafen Frankfurt weniger als 35 Min.). Mit dem PKW oder dem Fahrrad lassen sich das Stadtzentrum und der Hauptbahnhof in kürzester Zeit erreichent.

  • 2 Min. Fußweg zu Bus und U-Bahn
  • 5 Min. Fahrzeit zum Hauptbahnhof
  • 35 Min. Fahrzeit zum Flughafen Frankfurt

Kontakt

Generali Real Estate S.p.A.
Zweigniederlassung Deutschland
Asset Management (AM)
Frau Heike Mies-Bendner
Tunisstraße 29, 50667 Köln

Telefon: + 49 221 4203 4212
Mobil: + 49 160 96384778
Fax: + 49 221 4203 40 4212

heike.mies-bendner@gre.generali.com