Büroensemble in
zentraler Toplage

Sachsenkamp 5 | 20097 Hamburg

Das Bürohaus am Sachsenkamp 5 bietet hocheffiziente Büroflächen auf vier Etagen. Auch beim Umfeld punktet das Ensemble mit der markanten Klinkerfassade. Die City Süd entwickelt sich immer mehr zum Wirtschaftsmotor der Hansestadt – mit renommierten Unternehmen aus dem In- und Ausland.

Hafenmetropole,
Wachstumsregion
und Innovationsraum.

Hamburg wächst rapide. Menschen aus der ganzen Welt zieht es in die Hansestadt. Die Metropolregion gehört zu den wettbewerbsfähigsten Regionen Europas. Eine erstklassige Infrastruktur, starke Unternehmen, qualifizierte Fachkräfte, 20 Hochschulen und zahlreiche renommierte Forschungsinstitute zeichnen die Hafenstadt aus. Zum Hamburger Hafen muss man keine Worte verlieren, er hat Weltrang. Auch in Sachen Lebensqualität spielt die Hansestadt in der Champions League – ob im Cityranking von Mercer oder des Economist, Hamburg gehört seit vielen Jahren konstant zu den Top 20 der lebenswertesten Städte weltweit.

Die City Süd im Stadtteil Hammerbrook entwickelte sich in den letzten Jahren zum beliebtesten Bürostandort nach der Innenstadt. Über 800 Firmen mit rund 20.000 Arbeitnehmern sind hier zu Hause. Internationale Unternehmen zieht es ebenso in das Viertel wie Einrichtungen der Lehre und Forschung. Das Bürohaus Sachsenkamp 5 steht als „Early Adopter“ im Mittelpunkt des Strukturwandels in der City Süd.

Dabei hat das ehemalige Arbeiterviertel noch mehr zu bieten: Spannende moderne Architektur mischt sich mit alten Fabriken und Speichern. Die Kunst- und Kreativszene hat sich in der City Süd fest etabliert – sie zählt heute zu den wichtigsten Kreativstandorten Hamburgs. Es entstanden neue Wohnviertel, Hotels, Grünanlagen, Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Das gastronomische Angebot kann sich durchaus sehen lassen. Und dann ist da natürlich die Anbindung: Vom Sachsenkamp 5 erreicht man in weniger als fünf Minuten die Innenstadt, die Autobahn und den Hauptbahnhof.

Quellen:
https://metropolregion.hamburg.de
https://www.hamburg.de/sehenswertes-hammerbrook/
https://www.hamburg.de/perspektiven-stadtentwicklung/

Hamburg

Modernes
Büroensemble in
der City Süd.

Das Ensemble mit der markanten Klinkersteinfassade bietet 6.538 m2 Bürofläche, verteilt auf vier Obergeschosse. Ein Achsmaß von 1,50 m und die hervorragende Teilbarkeit der rund 1.200 m2 großen Regelgeschosse erlauben die besonders flexible und effiziente Nutzung des Hauses. Dabei sind Flächen schon ab 415 m2 möglich. Der Ausbau der Büros erfolgt ganz nach Mieterwunsch. Klassische Büroformen sind ebenso möglich wie die Gestaltung moderner Arbeitswelten. Erschlossen wird das Bürogebäude über zwei Erschließungskerne mit insgesamt drei Fahrstühlen. Neben der Tiefgarage mit 63 Parkplätzen stehen den Mietern zusätzlich zwölf Außenstellplätze zur Verfügung.

  • Markante Klinkerfassade
  • Hocheffiziente Büroflächen
  • Teilbar ab 415 m2
  • 6.538 m2 Mietfläche
  • 4 Büroetagen
  • Hauseigene Tiefgarage

Mehr Möglichkeiten
für Ihr Unternehmen.

Die Büroflächen im Bürohaus Sachsenkamp 5 lassen sich weitgehend frei gestalten. Das flexible Ausbauraster und ein Achsmaß von 1,50 m schaffen Möglichkeiten. Einzel-, Kombi- und Großraum sind ebenso möglich wie Thinktanks, Meeting- und Ruhezonen. Auch Laborflächen lassen sich hier unkompliziert umsetzen. Die Grundausstattung entspricht gehobenen Ansprüchen. Der individuelle Ausbau erfolgt nach Mieterwunsch.

Mehr Freiraum für die Zukunft.

Zu den Mietern des Bürohauses am Sachsenkamp 5 zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen. Neben Büros finden sich hier ebenso Laborflächen. Die Vielfalt ist dabei der hohen Flexibilität und Effizienz der insgesamt 6.538 m2 Nutzflächen geschuldet.

EG

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

EG 1.200 m² vermietet
1. OG 1.200 m² vermietet
2. OG 1.200 m² vermietet
3. OG 1.200 m² vermietet
4. OG 1.200 m² vermietet

Zukunftsort
mit perfekten
Connections.

Das Bürohaus Sachsenkamp 5 in der City Süd in Hammerbrook liegt äußerst zentral in unmittelbarer Nachbarschaft zur Innenstadt und zur HafenCity. Zahlreiche bedeutende Unternehmen wie die Helm AG, Olympus, UniCredit, Vodafone oder VTG haben hier ihren Hauptsitz. Als zentraler Ansatzpunkt des Stadtentwicklungsprojekts „Zukunftsachse Südost“ für die Erweiterung der Hamburger Innenstadt entwickelt sich das Umfeld immer mehr zu einem neuen wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Zentrum der Hansestadt. Die Kreativszene pulsiert. Immer mehr Restaurants, Bars und Cafés eröffnen. Seit 2013 entstanden sieben neue Hotels und mehr als 2.000 Wohnungen. Die Anbindung ist ideal. Egal, ob mit dem Auto oder ÖPNV: Vom Sachsenkamp aus erreicht man alle neuralgischen Punkte in wenigen Minuten.

  • 3 Min. Fußweg zur S-Bahn-Station Hammerbrook
  • 5 Min. Fahrzeit mit dem ÖPNV zum Hauptbahnhof
  • 30 Min. Fahrzeit mit dem ÖPNV oder Pkw zum Flughafen
  • 5 Min. Fahrzeit zur Autobahn

Kontakt

Generali Real Estate S.p.A.
Zweigniederlassung Deutschland
Asset Management (AM)
Frau Heike Mies-Bendner
Tunisstraße 29, 50667 Köln

Telefon: + 49 221 4203 4212
Mobil: + 49 160 96384778
Fax: + 49 221 4203 40 4212

heike.mies-bendner@gre.generali.com