Arbeiten mit Elbblick

Spektakuläre Aussichten aus einem herausragenden Bürogebäude

Eingerahmt durch die Elbe, den Grasbrookpark und in unmittelbarer Nähe zu Marco-Polo-Tower und -Terrassen steht der 2018 fertiggestellte Büroneubau an der Hübnerstraße 1: Insgesamt 6.300 m2 hochwertig ausgestattete, flexible planbare Office-Flächen auf sieben Geschossen blicken auf die Elbe.

Einer der aufregendsten Entwicklungsräume Deutschlands

Im Südwesten der Hamburger Hafencity und doch nur 1,3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, liegt das Quartier am Strandkai. In seiner durch sechs- bis siebengeschossige Gebäudeensembles geprägten und durch Hochhäuser unterbrochenen Gestalt ist der Standort einmalig. Hier verbinden sich Wohnen und Arbeiten in direkter Elblage.

Die Umgebung ist bestimmt von Gewerbenutzungen mit Schwerpunkt auf Dienstleistungen, Gastronomie und Freizeit. Für Einheimische, Hamburgbesucher und internationale Touristen ist die Hafencity längst ein beliebtes Ausflugsziel geworden. Perfekt angebunden, lebendig und bestens auf die Bedürfnisse moderner Unternehmen vorbereitet, spiegelt der Büroneubau an der Hübnerstraße 1 nicht nur den Charakter seiner Nachbarschaft: er setzt eigene Akzente.

Klare Sprache

Der hochwertige Büroneubau fügt sich als markanter Würfel in die urbane Kubatur des Ausnahmestandorts ein. Als Ort der Arbeit von heute verkörpert er dabei einen feinen Funktionalismus. Lamellenfassaden schließen sich vor bodentiefen Fenstern, eine Tiefgarage und zwei Aufzüge erschließen den Bau: sehr viel individueller Freiraum zur geschäftlichen Entwicklung, der technisch auf neustem Stand ist.

Ein Trapez für Variabilität

Über einem hochwertigen Entree erschließen sich durchdachte Flächen, die moderne Arbeitsumgebungen möglich machen, flexibel sind und unverwechselbaren Charakter besitzen.

Durch den trapezförmigen Grundriss des Gebäudes an der Hübnerstraße 1, der das Grundstück ideal ausnutzt, ergeben sich auf den sieben Etagen flexibel planbare Flächen von außergewöhnlicher Qualität.

Erd- und Obergeschoss beherbergen Retail- und Konferenzflächen, die darüber liegenden Büroflächen zeichnen sich durch eine hochwertige Ausstattung an Technik und Materialien aus.

Hohlraumböden für die EDV-Vernetzung, Cat-7-EDV-Verkabelung, optimierte Lichtsysteme, eine lichte Raumhöhe von ca. 3 Metern, ein außenliegender Sonnenschutz und eine nachhaltige Gebäudetechnik bilden die Basis für konzentriertes Arbeiten.

Ideale Räume. Flexibel planbar.

Zwischen der Tiefgarage mit 86 Stellplätzen und dem begrünten Dach: sieben Geschosse Office-Flächen für höchste Ansprüche.

Der charakteristische Grundriss des Gebäudes erschließt sich durch zwei Hauptkerne und ermöglicht die Verwirklichung vielfältiger Konfigurationen und Programme.

EG

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

5. OG

6. OG

EG ca. 1.090,5 m2 vermietet
1. OG ca. 840,2 m² vermietet
2. OG ca. 667,4 m² vermietet
3. OG ca. 667,4 m² vermietet
4. OG ca. 667,4 m² vermietet
5. OG ca. 667,4 m² vermietet
6. OG ca. 667,4 m² vermietet

Maritim.
Zentral

Der Standort verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung: Der U-Bahnhof Überseequartier der Linie 4 ist keinen Steinwurf entfernt. Und auch mit dem PKW und dem Fahrrad sind die wichtigsten Ziele der Hansestadt bequem zu erreichen.

  • 1 Min. Fußweg zur U-Bahn
  • 5 Min. Fahrzeit zum Hauptbahnhof
  • 35 Min. Fahrzeit zum Flughafen Hamburg

Kontakt

Sandra Nienhaus
Asset Manager
sandra.nienhaus@gre.generali.com

Generali Real Estate S.p.A.
Zweigniederlassung Deutschland
Tunisstraße 29
50677 Köln

T +49 221 4203 - 4201
F +49 221 4203 - 404201