November 2022

Generali Real Estate kauft historischen Altbau in Berlin-Mitte

Das Asset-Portfolio der Generali Real Estate in Berlin wächst weiter. Mit dem erfolgreichen Erwerb des historischen Büro- und Wohngebäudes in der Französischen Straße 53-55 setzt das Unternehmen erneut ein Zeichen- ganz im Einklang mit der Strategie, in erstklassige Büro- und Einzelhandelsimmobilien in den wichtigsten und widerstandsfähigsten europäischen Städten wie Berlin zu investieren.

Das vollvermietete Gebäude verfügt über insgesamt ca. 8.000 qm Nutzfläche, davon ca. 6.300 qm Büros und 1.450 qm Wohnungen.