Hanseatisches Kleinod

Kontorhaus mit Stil

Zwischen Großneumarkt und Fleetinsel, inmitten der historisch gewachsenen Hamburger Neustadt, liegt das Büro- und Gewerbegebäude Fleetinselkontor.

Eine Insel in der Metropole

Die Hansestadt Hamburg gehört zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Der Hafen, die Verlags- und Logistikbranche, Kreativindustrie, Handel und Produktion gehören genauso zu ihrer Identität wie die typischen hanseatischen Tugenden des Understatements und kaufmännischen Zuverlässigkeit.

Nur 500 Meter von der historischen Innenstadt entfernt befindet sich das Fleetinselkontor in einem von Wohn- und Gewerbenutzungen mit Schwerpunkt auf Dienstleistungen, Gastronomie und Freizeit geprägten Umfeld. Eine der ältesten und schönsten Brücken Hamburgs, die Ellerntorsbrücke, verbindet in unmittelbarer Nähe des Bürogebäudes Alt- und Neustadt.

Die Fleetinsel, Heimat des Fleetinselkontors, bettet sich zwischen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Baumwall, Hafen und Landungsbrücken sind fußläufig erreichbar. Ein Spaziergang in Richtung Innenstadt führt am neoklassizistischen Rathaus vorbei und über den Jungfernstieg, um an der Binnenalster oder sogar an den schönen Ufern der Außenalster zu enden.

Repräsentative Architektur in gewachsener Umgebung

Das von den Hamburger Architekten Störmer Murphy and Partners gestaltete Bürogebäude Fleetinselkontor schließt den Blockrand mit seiner gegliederten Klinkerfassade. Im Erdgeschoss sind kleinteilige Einzelhandelsflächen angeordnet. Der um ein Geschoss erhöhte Eckbauteil bildet ein eigenständiges Gegenüber zum städtebaulich dominanten Gebäude der Wirtschaftsbehörde. Die nimmt die prägende Materialität der näheren Umgebung auf, nutzt traditionelle Backsteinmotive und überführt diese in eine moderne Formsprache.

Klar, strukturiert, variabel

Das siebengeschossige Fleetinselkontor bietet ca. 4.500 Quadratmeter moderne, flexible Büroflächen in den Obergeschossen, ergänzt durch exklusive Dachterrassenflächen.

Jede Etage verfügt über eine großzügige Empfangssituation, Raum für Besprechungen sowie für Team- und Einzelarbeitsplätze. Im Erdgeschoss stehen ca. 450 Quadratmeter attraktive Ladenflächen, verteilt auf fünf kleinteilige Ladeneinheiten, zur Verfügung.

Die Decken der Büroräume sind mit Sichtbeton und Akustikpaneelen ausgeführt, wobei die lichte Höhe der Einheiten immer noch drei Meter misst. Rund um einen Erschließungskern mit Aufzug und Treppenhaus gruppieren sich die variabel nutzbaren, großzügig belichteten Büros mit Blick auf den Alten Steinweg. Jede Bürofläche ermöglicht größte Flexibilität in der Planung: vom Großraumbüro bis zu abgetrennten Einzelarbeitsplätzen. Alle Räume sind mit Hohlraumböden ausgestattet und verfügen über eine moderne Ausstattung.

Großzügig und hochwertig

Dank der Gebäudestruktur bieten alle Büroflächen nicht nur eine hochwertige Basis für das Daily Business, sondern auch fast unbegrenzten Entfaltungsraum für individuelle Bedürfnisse.

Die Arbeit von heute erfordert vielfältige Raumangebote. Dabei spielen die Mitarbeitenden eine zentrale Rolle. Für sie bietet das Fleetinselkontor funktionale Arbeitsumgebungen, in der New Work funktioniert.

EG

1. OG

2. OG

3. OG

4. OG

5. OG

6. OG

EG 781 m² vermietet
1. OG 781 m² vermietet
2. OG 781 m² vermietet
3. OG 781 m² vermietet
4. OG 781 m² vermietet
5. OG 781 m² vermietet
6. OG 781 m² vermietet

Alle Mietflächen nach MF/G-1

Mondän und mittendrin

Das Fleetinselkontor ist nur eine Minute von der innerstädtischen B4 (Ludwig-Erhard-Straße) entfernt und an den öffentlichen Verkehr hervorragend angeschlossen. Der S-Bahnhof Stadthausbrücke und die Bushaltestelle Axel-Springer-Platz befinden sich in unmittelbarer Nähe, zum U-Bahnhof Rödingsmarkt (U3) läuft man in fünf Minuten. Zum Hamburger Flughafen sind es elf Kilometer, die mit dem PKW in ca. 25 Minuten zurückgelegt werden können.

  • 1 Min. Fußweg zum Bus
  • 1 Min. Fußweg zur S-Bahn
  • 10 Min. Fußweg zur Elbe
  • direkter Anschluss an die Bundestraße B4
  • 11 km zum Flughafen Frankfurt

Kontakt

Sandra Nienhaus
Asset Manager
sandra.nienhaus@gre.generali.com

Generali Real Estate S.p.A.
Zweigniederlassung Deutschland
Tunisstraße 29
50677 Köln

T +49 221 4203 - 4201
F +49 221 4203 - 404201