Gutenbergstraße 31

Gutenbergstr. 31 | 3011 Bern

Das historische Gebäude aus den Jahren 1910 bis 1920 befindet sich äußerst zentral im Berner Monbijou-Quartier.

Objekt

Dabei verbindet das Objekt Geschichte und Moderne. Durch das repräsentative, historische Treppenhaus gelangt man in hochwertig ausgestattete Büros, die den Ansprüchen moderner Unternehmen genügen.

Der attraktive Altbau im Monbijou-Quartier entstand gemeinsam mit weiteren Reihenmietshäusern in der Gutenbergstrasse in den Jahren 1910 bis 1912. Das Haus wurde als Baudenkmal in das schweizerische Inventar der Kulturgüter aufgenommen und zählt damit heute zum nationalen Kulturerbe.

Dabei sind insbesondere die Bogenfenster im Erdgeschoss und das repräsentative, historische Treppenhaus hervorzuheben. Der Ausbaustandard entspricht modernen Anforderung ebenso wie der besonderen Geschichte des Gebäudes. So ist in den Räumen beispielsweise durchgängig hochwertiges Fischgratparkett verlegt.

Die Ausstattung

  • Hochwertiges Fischgratparkett in den Büroräumen
  • Attraktive Bogenfenster im Erdgeschoss
  • Moderner Dachausbau mit Parkettboden und Küche
  • Historisches und repräsentatives Treppenhaus
  • Toilettenanlagen zur Mitbenutzung

Lage

Die Bundeshauptstadt Bern vereint alle Vorteile eines Standortes in der Schweiz in sich: maximale Stabilität und Sicherheit, hochqualifizierten Fachkräfte, Bildung und Forschung auf höchstem Niveau, ein unternehmerfreundliches Klima und ganz viel Lebensqualität. In internationalen Studien zu Standortqualität belegt Bern regelmäßig Spitzenplätze.

Das Objekt befindet sich zentral im Monbijou Quartier. Den Hauptbahnhof und das Zentrum erreicht man von hier aus in 8 Minuten zu Fuß. Die Haltestelle Kocherpark mit den Tramlinien 6, 7, 8 und 9 ist 4 Minuten entfernt.

Vermietung

Verit Immobilien AG
Klausstrasse 48
8034 Zürich

Frau Viviane Villars
Tel.: +41 44 389 77 11